„Einfach so“ Tag: Feiern für den guten Zweck in Forchheim

„Wetten, dass zu unserem 60-jährigen Jubiläum mindestens 500 Gäste kommen?“, mit dieser Ansage fordert der SV Forchheim am 27.04.2013 den Bürgermeister heraus. Wer verliert, richtet einen Senioren Nachmittag  für die älteren Fans und Bürger aus. Der Erlös des Benefiz Tages geht an die Kinderkrebsklinik Freiburg.

Einfach so Tag
Helfen und Spaß haben – Einfach so!

Auslöser für die Programmgestaltung zum 60. Jubiläum des SV Forchheim war eine simple Wette zwischen dem Vorstandsvorsitzenden Jürgen Ringswald und dem Bürgermeister. Der glaubt nämlich nicht, dass es dem Verein gelingt, am 27.04.2013 mindestens 500 Gäste auf dem Sportplatz zu begrüßen. Der Wetteinsatz: Der Verlierer richtet einen Senioren Nachmittag für die älteren Fans und Bürger der Gemeinde aus. Damit gehören die Senioren schon mal ganz sicher zu den Gewinnern.

Hilfe für die Kinderkrebsklinik Freiburg

Aber auch die Kinderkrebsklinik Freiburg darf sich freuen. Sämtliche Eintrittsgelder sowie der Erlös aus einem Losverkauf gehen nicht in die Vereinskasse, sondern werden an die Klinik gespendet.

Abgerundet wird der Tag durch ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Zumba und einem Sportartikel-Flohmarkt. Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Von Kaffee und Kuchen bis zu Leckerem vom Grill ist alles im Angebot, was das Herz begehrt.

Ab in den Süden

Den 27.04.2013 im Kalender rot anstreichen und ab in den Süden zum SV Forchheim zum Feiern für den guten Zweck. Einfach so! Denn anderen helfen darf auch Spaß machen.

Natürlich gibt es auch ein ausführliches Programm zum Nachlesen.

Was es mit den „Einfach so“ Tagen auf sich hat:

Die Idee dahinter: Wir brauchen viel mehr „Einfach so“ Tage
Mit kleinen Dingen Freude machen: „Einfach so“ Tag: Ein Lächeln für demente Menschen 
Zum Tag des Buches: Blogger schenken Lesefreude