Hot Mamas: Baden-Württembergs vermutlich schärfster Arbeitgeber #PlaceToBW

Baden-Württemberg ist richtig scharf! Wer kulinarische Abenteuer sucht und dabei bis an die Grenzen geht, sollte es mal mit Hot Mamas Chili Saucen versuchen. Nur eines von vielen Unternehmen, die das Genießerland Baden-Württemberg so spannend machen.

placetobw, bw-jetzt, visitbawu, Genuss, Tour,  Pforzheim, Chili, Sauce, Soße, scharf
Ralf Nowak, Gründer von Hot Danas, im stilechten Chili Polizei Outfit.
(Foto: Tilo Hensel im Daimler-Blog)

Baden-Württemberg ist cool. Mit einer kleinen Einschränkung. Rund um die Goldstadt Pforzheim herum wird es sehr sehr hot! Denn hier produzieren Ralf Nowak und seine Mitarbeiter ihre Chili Saucen.

Schon von weitem fällt die Manufaktur Hot Danas, so lautet der Firmenname, im ansonsten unspektakulären Gewerbegebiet auf. Denn vor keinem anderen Unternehmen parkt die Polizei. Die Chili Polizei! Im schwarz-weißen US-Design. Damit fährt das Team in Supermärkten vor und verkostet seine Saucen an mutige Tester. Natürlich stilecht in amerikanischer Polizei-Uniform. Wer sie übersieht, hat Tomaten auf den Augen.

Ausgewählte Zutaten, schonende Handarbeit

Die wären allerdings besser in den beiden Ketchup Varianten aufgehoben. Vorausgesetzt sie gehören zu den Besten ihrer Sorte, denn etwas anderes kommt den Hot Mamas nicht in die Tüte, bzw. den großen Kochtopf. Ja, genau, in den Kochtopf. Denn bei Ralf Nowak steht Handarbeit ganz hoch im Kurs. Und genau das unterscheidet Hot Mamas von anderen Anbietern.

placetobw, bw-jetzt, visitbawu, Pforzheim,  Chili, Sauce, Soße, scharf, Ketchup, BBQ, Barbecue
Gleich tonnenweise werden die Chilis importiert. (Foto: Tilo Hensel im Daimler-Blog)

Durch die sorgfältige Auswahl und Aufbereitung der Zutaten – z.B. werden tonnenweise Chilischoten von Hand aufgeschnitten und penibel alles entfernt, was nicht in die Sauce soll – und die schonende Zubereitung kann komplett auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und sonstige Zusätze verzichtet werden.

Auch bei der Abfüllung legt die Hot Mamas Crew noch richtig Hand an. Zwar gibt es seit einiger Zeit eine Abfüllanlage für die Standardflaschen, aber versiegelt wird immer noch von Hand. Sondergrößen wie die neuen Kennenlern-Packs werden unverändert komplett von Hand befüllt, etikettiert und versiegelt.

Ralf Nowak war auf der Suche nach der wahren Schärfe

38 Jahre Entwicklungsarbeit stecken im Hot Mamas Sortiment. Denn Koch und Küchenchef Ralf Nowak war keine scharfe Sauce, die er in seiner Kochkarriere in die Finger bekam, wirklich recht. Die einen waren nur scharf, hatten kein Aroma mehr. Die anderen waren zu sauer. Die nächsten wieder zu sanft. Also begann er selbst zu experimentieren.

Als er dann endlich SEIN bestes Rezept hatte, ging es an die Vermarktung und hier erntete Ralf Nowak ein Nein nach dem anderen. Zu scharf, zu unbekannt, zu speziell. Erst eine “Guerilla” Aktion auf einer Messe brachte den Durchbruch. Nowak und Team wurden ihre Saucen aus den Händen gerissen und siehe da, plötzlich standen die Einkäufer, die vorher den Kopf geschüttelt haben, vor der Tür.

placetobw, bw-jetzt, visitbawu, chili, soße, sauce, scharf, sauscharf, painmaker, ketchup, bio, manufaktur, handarbeit
Hot Danas hat den vermutlich schärfsten Sixpack der Welt. Und ja, der Totenkopf macht mir etwas Angst. (Foto: Ulrike Rosina CC-by-sa)

Inzwischen wurde das Sortiment deutlich erweitert. Neben den unterschiedlichsten Chili Saucen wird Ketchup und Barbecue produziert und vertrieben.

 

Baden-Württemberg ist scharf! Und eine gute Region zum Leben, Lernen und Arbeiten. Ich muss es wissen, denn ich bin vor 25 Jahren zum Studieren hergezogen und möchte inzwischen nicht mehr weg.

Die Hot Danas GmbH in Pforzheim war eine Station der #PlaceToBW Genusstour vom 07. bis 09. Oktober 2014.

Wer mehr über Baden-Württemberg, das Land, die Leute und die Arbeitsmöglichkeiten wissen möchte, findet auf BW-jetzt und beim Urlaubsland Baden-Württemberg reichlich Anregung und ein offenes Ohr für alle Fragen.

Veröffentlicht von

Ulrike

Ich verstehe analoge Bedenken und kann digitalen Mut machen. Und ich übersetze zwischen beiden Welten. In Unternehmen, bei MitarbeiterInnen, im Dienstleistungsumfeld, im Privatleben, auf meinen Blogs. Das ist meine Leidenschaft.

6 Gedanken zu „Hot Mamas: Baden-Württembergs vermutlich schärfster Arbeitgeber #PlaceToBW“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s