Ello – Das Netzwerk für Menschen mit Pioniergeist

Was ist Ello? So lautet derzeit noch die Antwort auf die Frage, wer schon bei Ello ist. Ello ist ein neues Netzwerk, das derzeit noch in der sehr frühen Betaphase ist. Als ein wunderbarer Spielplatz für Nerds, Early Adopter und Menschen mit Pioniergeist. Ob man es braucht oder ob es sich halten kann? Keine Ahnung. Aber der kleine Schritt in die Vergangenheit, dahin, wo Plattformen anfangen Netzwerke zu sein, macht Spaß.

Netzwerk, Nerwork, social, werbefrei, add-free, neu
Ello – Dabei sein, wenn ein Netzwerk entsteht (CC: by-sa-nc)

Wie lange liegen eigentlich meine ersten Kontakte mit Chats, Foren, Communitys zurück? Den Anfang hat auf jeden Fall der MSN Chat gemacht, damals irgendwann zwischen 2000 und 2002.

Als der eingestellt wurde, bin ich zur KWICK! Communtiy gewechselt. Ich glaube, das war 2003, also noch in einer sehr frühen Phase des schwäbischen Netzwerkes.

Inzwischen liegt mein Aktivitätsschwerpunkt auf Facebook und Social Networks gehören untrennbar zu meinen beruflichen Aktivitäten. Trotzdem bin ich erstaunlich monogam und renne nicht jedem neuen Trend nach. Warum mich jetzt Ello gepackt hat? Gute Frage.

Ello | A Simple, beautyful and add-free social network

Vielleicht war es der Claim – simple, beautful and add-free – vielleicht war es aber auch nur meine Neugier und die Tatsache, dass ich gerade Urlaub habe.

Jedenfalls habe ich mir einen Einladelink besorgt und war… ja, wo war ich. Irgendwo im vorvorgestern. In einer klassischen Nerd-Baustelle, einer Mischung aus DOS-Welt und IRC. Und was soll ich sagen: Es macht richtig Spaß.

Zwar kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen, dass sie ihrem eigenen Manifest treu bleiben können:

Ello Manifesto

Your social network is owned by advertisers.

Every post you share, every friend you make, and every link you follow is tracked, recorded, and converted into data. Advertisers buy your data so they can show you more ads. You are the product that’s bought and sold.

We believe there is a better way. We believe in audacity. We believe in beauty, simplicity, and transparency. We believe that the people who make things and the people who use them should be in partnership.

We believe a social network can be a tool for empowerment. Not a tool to deceive, coerce, and manipulate — but a place to connect, create, and celebrate life.

You are not a product.

Mir erschließt sich hier noch nicht, wie sich das Projekt auf Dauer finanzieren kann. Ello schreibt dazu:

Ello is completely free to use.
We occasionally offer special features to our users. If we create a special feature that you really like, you may choose to support Ello by paying a very small amount of money to add that feature to your Ello account.
You never have to pay anything, and you can keep using Ello forever, for free. By choosing to buy a feature now and then for a very small amount of money you support our work and help us make Ello better and better.

Entstanden ist Ello als private Kommunikationsplattform für 7 junge amerikanischen Künstlern und Entwicklern. Doch nach und nach haben so viele Freunde gefragt, ob sie das Netzwerk nicht auch nutzen können, dass das Gründerteam beschlossen hat, die Plattform zu öffnen. Die Nutzung Betaphase (oder eher Alpha) ist aber nur mit Einladungslink möglich.

Was kann ich überhaupt schon tun?

Verwöhnt von der Featuritis der vergangenen Jahre, muss man sich auf Elllo derzeit noch an alles herantasten. Schön daran: Durch die überschaubare Followerzahl sprechen sich neue Entdeckungen schnell rum – sofern man den Feed schon gefunden hat. 😀

Mir macht es richtig Spaß, immer wieder neue Dinge zu finden, wie z.B. die Emoticons. So ganz ohne Spielerei geht es ja nicht.

Großes Kino sind die Bilder. Wenn die so bleiben, dann Hut ab. Die werden riesengroß und in wirklich gute Qualität angezeigt. Prima für Fotografie-Fans, Bloggerinnen und Blogger, usw.

Wer jetzt neugierig ist: Zum Versenden der Einladung brauche ich nur eine E-Mail-Adresse.

Veröffentlicht von

Ulrike

Ich verstehe analoge Bedenken und kann digitalen Mut machen. Und ich übersetze zwischen beiden Welten. In Unternehmen, bei MitarbeiterInnen, im Dienstleistungsumfeld, im Privatleben, auf meinen Blogs. Das ist meine Leidenschaft.

26 Gedanken zu „Ello – Das Netzwerk für Menschen mit Pioniergeist“

  1. Hallo Ulrike
    Ich bin sehr an Ello interessiert. Die Einfachheit ist überzeugend. Bitte sende mir eine Einladung.

  2. Ello Frau Rosina,

    danke für den frischen Artikel. Haben Sie noch eine ello-Einladung für mich in der Schublade? Würde mich freuen, wenn dem so wäre und ich endlich auch Spaß mit ello haben kann. Ihr „Social Media und ich“-Text ist übrigens wunderbar.

    Liebe Grüße von Tim!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s