Blogger Plattform blog.de streicht zum Jahresende die Segel

Am Himmel der blog.de Blogger Plattform sind dunkle Rauchwolken aufgezogen. Wie man den Nutzern kürzlich mitteilte, stellt die Community zum 15. Dezember 2015 ihren Dienst ein. Nach diesem Termin kann nicht mehr auf die eigenen Daten zugegriffen werden. Ab sofort heißt es also: Alternative suchen und Blog umziehen. 

bliog.de, Ende, eingestellt,

Die Vorstellung, dass ich meine Blogs auf ein anderes System umziehen müsste oder dass es WordPress als Software nicht mehr geben würde, jagt mit trotz aktuell 35 °C im Schatten einen Schauer über den Rücken.

Für Bloggerinnen und Blogger, die ihre Blogs bislang bei blog.de hatten, ist jetzt Realität. Am 15. Dezember 2015 schließt die Plattform ihre Pforten. Ein Zugriff auf die eigenen Daten ist danach nicht mehr möglich. Immerhin unterstützen die Plattformbetreiber den Umzug durch die Bereitstellung von Downloads in unterschiedlichen Formaten. Bleibt also „nur noch“ die Wahl eines neuen Anbieters.

WordPress ist nicht gleich WordPress

Ich selbst nutze ja seit Jahren WordPress. Beruflich die selbst gehostete Variante, also die, bei der die kostenlose Software auf dem „eigenen“ Server installiert wird. Privat immer noch die bequeme Fullservice-Variante unter wordpress.com. Einfach anmelden, Design auswählen und loslegen. Den Rest erledigt WordPress komfortabel im Hintergrund und in der Basisversion sogar kostenlos.

Vor längerer Zeit habe ich die Unterschiede beider Versionen in einem Blogpost gegenüber gestellt. Zwar habe ich den Beitrag zwischenzeitlich nicht mehr aktualisiert, aber die wesentlichen Punkte stimmen noch

WordPress.com vs WordPress selbst gehostet

Und weil ich mir schon mehrfach vorgenommen habe, endlich auch auf eigenen Webspace, also auf die selbst gehostete Version, umzusiedeln, habe ich dazu auch ein bisschen was gelesen bzw. ein Video-Tutorial getestet. Beide Angebote vom Rheinwerk Verlag haben mich voll und ganz überzeugt.

WordPress von A bis Z im Video-Training

WordPress von A bis Z zum Lesen

Vielleicht helfen diese Tipps ja dem/der ein oder anderen blog.de-Nutzer/Nutzerin beim Umzug.

Ich jedenfalls kann WordPress nur empfehlen.

Veröffentlicht von

Ulrike

Ich verstehe analoge Bedenken und kann digitalen Mut machen. Und ich übersetze zwischen beiden Welten. In Unternehmen, bei MitarbeiterInnen, im Dienstleistungsumfeld, im Privatleben, auf meinen Blogs. Das ist meine Leidenschaft.

Ein Gedanke zu „Blogger Plattform blog.de streicht zum Jahresende die Segel“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s